Drogen- und Jugendberatungsstelle Spitalstr. 68, 79539 Lörrach, Tel.: 07621/20 85, Fax: 07621/2643, info@drogenberatung-loerrach.de

Das neue Angebot der Drogen- und Jugendberatungsstelle: BuddyCare – gemeinsam was erleben

BuddyCare ist ein neues Angebot der Drogen- und Jugendberatungsstelle Lörrach. Mit BuddyCare möchten wir regelmäßige Kontakte und Begegnungen zwischen drogenabhängigen und „ganz normalen“ Menschen ermöglichen. Die Projektidee stammt aus den Niederlanden und wird bereits in Frankfurt erfolgreich durchgeführt.

Für jede unserer KlientInnen, die am BuddyCare-Angebot teilnehmen suchen wir einen Buddy (sprich einen Kumpel, eine Freundin oder einen Freund), der sie oder ihn ein Stück des Weges begleitet. Ebenbürtigkeit und Spaß stehen dabei an erster Stelle.

Warum ein BuddyCare Projekt?

Viele Klienten der Drogen- und Jugendberatungsstelle haben eine lange Drogenkarriere hinter sich. Ihre Sucht mit all ihren Folgen führt häufig dazu, dass sie sich zurückziehen und vor ihrer Umwelt abkapseln. Soziale Beziehungen aber auch der Kontakt zu vielem Alltäglichem gehen im Laufe der Zeit verloren.

Für den Ausstieg aus der Sucht steht drogenabhängigen Menschen professionelle Hilfe zur Verfügung: Beratungsstellen, Substitutionsprogramme, medizinische und psychologische Betreuung. Mit professioneller Hilfe können sie sich wieder stabilisieren und werden darin unterstützt, ihr Leben ohne Drogen in den Griff zu bekommen. An professioneller Begleitung mangelt es nicht, doch drogenabhängige Menschen brauchen noch eine ganz andere Form der Unterstützung.

Sie haben zwar Kontakt zu Sozialarbeitern, Suchttherapeuten und Menschen in ähnlichen Situationen, aber nicht zu Menschen außerhalb ihrer Szene. Zurück ins ganz normale Leben zu finden, mal ins Kino gehen, Kaffee trinken, zusammen kochen, etc., das ist daher der Wunsch vieler unserer Klienten.

Hier kommen die Buddys ins Spiel. Sie teilen ihre Freizeit ehrenamtlich für wenige Stunden mit den TeilnehmerInnen, erweitern damit deren Erlebnishorizont und vermitteln ihnen ein kleines Stück Lebensqualität.

Frank Meißner
Diplom-Sozialpädagoge (FH)
Systemischer Berater und Leiter
der Drogen- und Jugendberatungsstelle Lörrach